VDMA Startup-Machine – Startups entdecken, Partnerschaften anbahnen und Inspiration tanken

iStock | ismagilov

Startups sind ein Jungbrunnen für den Maschinenbau: Sie helfen mit ihren Lösungen und unkonventionellen Arbeitsweisen dabei, neue Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln und Zukunftsgeschäft zu sondieren. Mit VDMA Startup-Machine bieten wir eine Netzwerkorganisation, die Startups und Maschinenbau zusammenbringt und bei der Zusammenarbeit unterstützt. Erfahren Sie hier, wie Sie davon profitieren können.

Smart Manufacturing, Augmented Reality, Drohnen oder Künstliche Intelligenz –  das sind nur einige der Themen, die für Maschinen- und Anlagenbau immer wichtiger werden und die von Startups umgesetzt werden. Startups bringen bei Trendthemen aber nicht nur neue Technologien, sondern auch neue Arbeitsweisen und Kultur ein, die wertvoll für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie sein können – von Fablabs und Coworking-Spaces bis zu Lean Startups und UserX. Startups werden deshalb zunehmend als wichtige Partner für die Zukunftssicherung etablierter Unternehmen gesehen.

Umgekehrt ist der Maschinen- und Anlagenbau eine riesige Anwenderindustrie mit ungeheuer breitem Anwenderspektrum, die nicht nur hungrige Kundenbranche, sondern zugleich kompetenter Lernpartner ist. Beide Seiten können voneinander profitieren –  Doch wie finden die Unternehmen passende Partner für ihre spezifischen Herausforderungen und wie gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit?

 
Ihr One-stop Shop

Die Vielzahl von Themen und Playern in der Startup-Community sind schwer zu überschauen. Startup-Scouting und -Dienstleistungen sind bisher nicht auf den Maschinenbau spezialisiert. Deshalb hat VDMA die Gruppierung Startup-Machine gegründet: Damit bieten wir einen zentralen Anlaufpunkt und eine Austauschplattform für Mitglieder und Startups mit Maschinenbaurelevanz.


Startup-Scouting – Startup-Trends und -Kontakte entdecken

Mit unserem Startup-Radar-Projekt decken wir Startup-Trends für den Maschinenbau weltweit auf und bringen VDMA-Mitglieder mit ausgewählten Startups in Kontakt. Unser Startup-Radar ermittelt dafür relevante Innovationsfelder in der globalen Startup-Szene und zeigt das internationale Gründungsgeschehen sowie Investment-Trends auf. In Spezialreports wie dem „Startup-Radar: Künstliche Intelligenz“ gehen wir einzelnen Startup-Trends auf die Spur und identifizieren Partner. Um die Suche nach Startup-Trends und Kontakte unserer Mitglieder bestmöglich zu unterstützen, entwickeln wir gemeinsam mit unserem Partner Delphai einen Dashboard, das eine intuitive und umfassende Partnersuche ermöglicht.


Networking und Matchmaking – Netzwerken und Partner finden
Mit unseren regelmäßigen Networking-Events bringen wir Startups mit Maschinenbauer zusammen und bahnen Kooperationen an. Neben dem Kennenlernen und dem Austausch steht dabei die agile Entwicklung von Ideen und Lösungen im Fokus, die wir in neuen Innovationsformaten wie Hackathons, Ideenwettbewerben und Co-Innovation-Workshops fördern. Auf den wichtigen Messen und Kongressen unserer Industrie bieten wir Startup-Stände an und verleihen Awards.


Mitglieder-Coaching – Startup-Methoden kennenlernen und Best-Practice-Austausch
Wir bringen Startup-Kultur und -Methoden in den Maschinenbau und unterstützen dabei, erfolgreich zusammenzuarbeiten. Dafür bieten wir Hands-on-Workshops zu Startup-Methoden sowie Strategie-Coachings an. In Innovationstouren bringen wir unsere Mitgliedsunternehmen in die vielversprechendsten Startup-Ökosysteme für den Maschinenbau weltweit. In Studien und Artikeln untersuchen wir, wie verbreitet die Zusammenarbeit von Startups und Maschinenbau ist, und ermitteln Best-Practices und Strategieempfehlungen für unsere Mitglieder.

 

Die Dienstleistungen bei VDMA Startup-Machine nutzen Mitgliedsfirmen und Startups gleichermaßen, beide Seiten können voneinander profitieren – wir unterstützen Sie als Informationsbroker und Netzwerkpartner.

Sie wollen mitmachen?  Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf und stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.